2019 - Erdmann Lederbekleidung - Tel.: 08093 / 902660 - Fax: 08093 / 902661 - Email: info@erdmann-lederbekleidung.com

Impressum - AGB & Kundeninformation -  Widerruf - Datenschutz

LEDER UND MATERIALIEN

ERDMANN Lederbekleidung wird durch aufwendige wertbeständige Handarbeit hergestellt.

1) Rindleder:

Das Naturprodukt Leder schont aufgrund seiner Beständigkeit die wertvollen Ressourcen. Atmungsaktivität, höchste Abrieb- und Reißfestigkeit machen es auch zu einem idealen Material für Motorradbekleidung.

 

Im Laufe der Jahre bekommt Rindleder seine schöne Patina und jedes Kleidungsstück erhält einen einzigartigen, unverwechselbaren Charakter. Jede Haut hat Ihre eigenen Merkmale, wie z.B. Unterschiede in der Narbung, Male von Insektenstichen oder Pigmentflecken. Dies ist natürlich und stellt genauso wie geringe Unterschiede in der Stärke keinen Reklamationsgrund dar.

 

Wir verarbeiten chromgegerbtes 1a Rindleder, nach EU-Norm gegerbt, um höchste Schadstoff-Freiheit und Farbechtheit zu garantieren. Bei der Chromgerbung verwendet man mineralische Chromsalze. Diese Gerb-Art ist für die Umwelt und für die menschliche Gesundheit ungefährlich. Chromgegerbtes Leder zeichnet sich durch hohe Farbechtheit und Reißfestigkeit aus.

Auf Kundenwunsch werden gegen Mehrpreis auch süddeutsche Häute sowie Kalbs- und Pferdeleder verarbeitet

 

2) Lederpflege Glattleder:

Je nach Tragedauer, Witterung und Einsatzbedingungen ist eine entsprechende Pflege notwendig.

Verschmutzungen durch Insekten, Staub etc. mit einem feuchten Schwamm und Lederseife beseitigen.

 

Auf das trockene Leder das farblose ERDMANN-Lederöl dünn auftragen und über Nacht einziehen lassen. Danach kräftig mit einem Baumwolllappen abreiben. Nasses Leder auf einen Bügel hängen und in einem nicht zu warmen Raum trocknen. Leder niemals in der Nähe von Wärmequellen trocknen oder direkter Sonnenbestrahlung aussetzen.

Ausgetrocknetes, steifes Leder mit Lederöl behandeln.

 

2.1) Lederpflege sämisch gegerbtes Hirschleder:

Pflege sämisch gegerbtes Hirschleder: 2 x jährlich dünn mit unserem farblosen ERDMANN-Imprägnierspray behandeln, trockenen lassen bis zum nächsten Tag, gibt dem Leder Nahrung und schützt leicht gegen Feuchtigkeit

 

 

3) Futterstoffe:

Velvetfutter ist ein Textilgewebe von samtartigem Charakter, 100 % Baumwolle

hochwertiger Baumwolltwill, 100 % Baumwolle

hochwertiges Sergefutter

 

 

4) Pelzkragen Echtfell

 

 

5) Webpelz Artprint

Sämischleder:

Glattleder: